Eindrücke und Bilder von der didacta in Köln 2013

Auch 2013 schrieb die weltweit größte Bildungsmesse didacta Rekordzahlen. Vom 19. – 23. Februar waren wieder rund 97.000 Besucher nach Köln gekommen, um sich über die Neuerungen im Bereich der Didaktik und Hilfreiches rund um Bildungseinrichtungen zu informieren.

Auch an unserem Messestand war stets großer Andrang von Interessenten, die sich über unsere Software MensaMax informieren wollten.

Die Schulmensaverwaltung MensaMax bietet die optimale Lösung für Schule, Schulträger und Verwaltung. Über den Internet Browser – ohne die Installation von kostspieliger Hardware – bedient jeder Nutzer, ob Schüler, Sekretärin oder Caterer, die Software komfortabel und kinderleicht. Die intuitiven Seiten lassen sich ganz individuell auf die Bedürfnisse der Einrichtungen anpassen und bieten zahlreiche Funktionen, die den Verwaltungsaufwand für alle Beteiligten so gering wie möglich halten:

  • Menübestellung, jeden Tag individuell gewählt, genau so wie es gebraucht wird und bei Krankheit ganz bequem von zu Hause wieder abbestellbar
  • Elektronik-Banking
  • Datenübernahme aus Schulverwaltungsprogrammen
  • Möglichkeiten zur Sammelbestellung
  • RFID-Chips, Schülerausweise mit Barcode oder der eigene Finger lösen das Problem vergessener Essensmarken und dienen als Zahlungsmittel
  • Mit dem integrierbaren Kiosk-System werden die Vorteile der bargeldlosen Mensaverpflegung auch für die Pausensnacks übernommen, kein vergessenes Kleingeld, keine Minusbeträge in der Wechselkasse, alles bequem über MensaMax verwaltet und abgerechnet.

Zahlreiche, vielversprechende Messekontakte haben die fünf Messetage auf der didacta 2013 für uns zu einem vollen Erfolg werden lassen. Wir freuen uns schon im nächsten Jahr in Stuttgart wieder dabei zu sein.